Von: Mein Gartenpool Redation       Letztes Update: 15.03.2020 

whirlpool aufblasbar

Die besten aufblasbaren Whirlpools 2020

Whirlpool aufblasbar: Das sind die besten Jacuzzis zum Aufblasen, z.B. für den Garten oder für die Terrasse

whirlpool aufblasbar

N

ach einem anstrengenden und langen Arbeitstag einfach mal entspannen und die Seele baumeln lassen. Keine Fahrt ins nächste Spa oder Freizeitbad - einfach nach Hause kommen und entspannen. Mit einem eigenen aufblasbaren Whirlpool auf dem Balkon oder im Garten ist dies problemlos und jederzeit möglich. Gegenüber einem fest installierten Whirlpool ist ein aufblasbarer Whirlpool deutlich preiswerter, einfach auf- und abzubauen und bietet mindestens genauso viel Spaß. Worauf Sie bei der Auswahl eines aufblasbaren Whirlpools für Ihr Zuhause achten sollten, erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Aufblasbaren Whirlpools nach Anzahl der Personen

Es gibt gute Modelle für 2, 4, 6 oder 8 Personen. Wie viele Personen sollten in Deinem Pool Platz haben?

Nach Form des aufblasbaren Whirlpools

Du hast bestimmte Vorstellung, wie der Whirlpool aussehen soll? Es gibt viereckige, runde, ovale und achteckige Pools

whirlpool rund

Aufblasbarer Whirlpool rund

whirlpool aufblasbar klein

Kleine Aufblasbare Pools

aufblasbarer whirlpool 2 personen

Die besten aufblasbaren Whirlpools für 2 Personen

Ein aufblasbarer Whirlpool für 2 Personen ist in runder, eckiger und länglich ovaler Form erhältlich. Die runden und eckigen Exemplare haben Außenmaße von ca. 1,70 bis 1,90 m. Bei den ovalen Varianten beträgt die Länge rund 2 Meter, während die Breite mit etwa 1,4 bis 1,5 m deutlich schmaler ist. Ein aufblasbarer Whirlpool für 2 Personen fast in etwa 500 bis 600 Liter Wasser. Die Wandung des Whirlpools besteht in der Regel aus mehrlagigen Kunststofffolien, die fast immer aus PVC hergestellt werden. Dank ihrer kompakten Größe eignen sich diese aufblasbaren Whirlpools für etwas größere Balkone, für die Terrasse aber auch für den Garten. Dennoch müssen Benutzer dank zahlreicher Luftdüsen auf keinen Komfort verzichten. Wegen des vergleichsweise geringen Volumens ist das Wasser relativ schnell auf die gewünschte Temperatur aufgeheizt. Aufblasbare Whirlpools für 2 Personen sind ab rund 300 Euro inklusive Zubehör erhältlich.

aufblasbarer whirlpool 4 personen

Die besten für 4 Personen

Damit 4 erwachsene Personen gleichzeitig in einem aufblasbaren Whirlpool entspannen können, sollte dieser mindestens 1,8 bis 2 m groß sein. Aufblasbare Whirlpools dieser Größe fassen rund 800 bis 1.000 Liter Wasser. Dementsprechend hoch ist das Gewicht insbesondere, wenn noch das Gewicht von vier Erwachsenen hinzugerechnet wird. Daher sollten Sie, bevor ein so großer Whirlpool auf dem Balkon oder der Dachterrasse aufgestellt wird, überprüfen, ob die Tragfähigkeit ausreichend hoch ist. Für die Herstellung aufblasbarer Whirlpools für 4 Personen kommen oft mit speziellen Geweben verstärkte Kunststofffolien zum Einsatz, die dem Pool die nötige Stabilität verleihen. Diese Verstärkungen sind wichtig, damit sich die Poolumrandung unter dem Wasserdruck und wenn Sie sich anlehnen, nicht nach außen wölbt. Für einen aufblasbaren Whirlpool, in dem vier Personen bequem Platz finden, müssen Sie mit Preisen ab ca. 500 Euro inklusive Zubehör und Pumpen rechnen.

aufblasbarer whirlpool 6 personen

Whirlpools aufblasbar für 6 Personen

Wenn sie mit der ganzen Familie oder mehreren Freunden im Jacuzzi entspannen wollen, sind aufblasbare Whirlpools für 6 Personen eine ideale Lösung. Damit sechs Erwachsene bequem Platz nehmen und entspannen können, sollte ein eckiger Whirlpool für 6 Personen eine Seitenlänge von mindestens 2 Meter haben. Runde Whirlpools für sechs Personen dürfen gerne noch ein Stück größer sein. Wichtig sind verstärkte Außenwände, die sich nicht nach außen würden und dem hohen Wasserdruck standhalten können. Wegen ihrer Abmessungen und des hohen Gewichts, wenn sie mit Wasser befüllt und voll besetzt sind, eignen sich aufblasbarer Whirlpool für 6 Personen nur für die Aufstellung auf der Terrasse oder im Garten. Manche Hersteller bieten diese Pools als sogenannte 4 +2 zwei Whirlpools an. Dies bedeutet, dass in diesem Whirlpool 2 Erwachsene und 2 Kinder Platz finden. Für 6 Erwachsene ist das Platzangebot meist zu gering. Große aufblasbare Whirlpools für sechs Personen sind ab etwa 800 Euro erhältlich. Je nach Ausstattung und Zubehör können diese Whirlpools jedoch auch über 1.000 Euro kosten.

whirlpool aufblasbar und eckig

Rund, rechteckig oder achteckig?

whirlpool aufblasbar und eckig

Die beliebtesten Formen bei aufblasbaren Whirlpools sind rund, rechteckig und achteckig.

Welche Form Sie wählen, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Rechteckige Whirlpools bieten den meisten Platz. Die Grundfläche eines rechteckigen Whirlpools zum Aufblasen bei einer Seitenlänge von 2 Metern ist ein gutes Stück größer als bei einem runden Whirlpool mit einem Durchmesser von 2 Metern.

Zudem bieten eckige Whirlpools die Möglichkeit, sich in einer der Ecken entspannt anzulehnen und die Arme bequem auf der Umrandung abzulegen. Seltener sind längliche aufblasbare Whirlpools, deren Form an eine Badewanne erinnert. Länglich ovale Whirlpools bieten meist Platz für zwei Erwachsene. Die eckigen Ausführungen sind in der Regel etwas teurer als ein runder aufblasbarer Whirlpool. Dies liegt daran, dass die Konstruktion der Umrandung bei einem runden Pool einfacher ist, als bei einem eckigen Whirlpool. 

INHALTSVERZEICHNIS RATGEBER

1. Qualitätsmerkmale

2. Aufblasbarer Whirlpool im Garten

3. Stromverbrauch und Fixkosten

4. Aufblasbarer Whirlpool Pflege

Was ist ein aufblasbarer Whirlpool?

Ein aufblasbarer Whirlpool ist ein mobiler Whirlpool, der zu Hause an jeder geeigneten Stelle aufgestellt und benutzt werden kann. Einen aufblasbaren Whirlpool können Sie je nach Größe sowohl drinnen wie auch draußen auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten aufstellen. Wird der Whirlpool beispielsweise im Winter nicht genutzt, kann er einfach wieder abgebaut und im Keller oder der Garage verstaut werden. Ein aufblasbarer Whirlpool ist im Prinzip wie ein Kinderplanschbecken aufgebaut.

Die Umrandung des Whirlpools besteht aus mehreren aufblasbaren Ringen, die dem Pool seine Stabilität verleihen. Zusätzlich verfügt ein Whirlpool natürlich über eine große Zahl Luftdüsen, die für die angenehmen sprudelnde Wirkung sorgen. Ein fest installierter Whirlpool kann dagegen nicht an einen anderen Platz versetzt werden. Zudem sind der Aufwand und damit die Kosten für den Einbau eines festinstallierten Whirlpools deutlich höher. Wegen der günstigen Preise und der variablen Aufstellmöglichkeit sind aufblasbare Whirlpools seit ein paar Jahren sehr beliebt. Ein weiterer Vorteil ist, wenn sie sich irgendwann ein größeres Modell mit mehr Platz für die Familie oder Freunde wünschen, können Sie Ihren alten aufblasbaren Whirlpool ganz einfach wieder verkaufen. 

whirlpool mit heizung
whirlpool tuev
heizleistung whirlpool aufblasbar
matertial jacuzzi

Wichtige Qualitätsmerkmale von einem Whirlpool zum Aufblasen

Ist der Whirlpool aufblasbar gibt es einige Dinge, die Du beim Kauf beachten solltest. 

Bei der Auswahl eines aufblasbaren Whirlpools sollten Sie mehrere wichtige Qualitätsmerkmale überprüfen, damit Sie lange Freude an Ihrem Whirlpool haben. Die wichtigsten Qualitätsmerkmale betreffen das Material, die Heizleistung und die technische Prüfung durch den TÜV.

Material: Aufblasbare Whirlpools werden zwar alle aus PVC-Folie (Vinyl) hergestellt, es gibt jedoch große Qualitätsunterschiede. Hochwertige aufblasbare Whirlpools werden aus mehrlagig laminierten Folien hergestellt. Sie sind sehr belastbar und halten fast ein Leben lang. Da glatte PVC-Folie unangenehm kalt auf der Haut ist, sind hochwertige aufblasbare Whirlpools mit einer samtartigen Oberfläche ausgestattet, die sich sehr angenehm und warm anfühlt.

Heizleistung: Damit der Whirlpool die gewünschte Temperatur von etwa 40 bis 42 Grad möglich schnell erreicht und auch halten kann, sollte die Heizleistung mindestens 1.800 Watt betragen. Besser sind 2.000 bis 2.200 Watt Heizleistung. Wenn die Heizleistung geringer ist, dauert es wesentlich länger, bis das Wasser im Whirlpool die gewünschte Temperatur erreicht hat. In der kälteren Jahreszeit kann eine schwache Heizung die Wohlfühltemperatur zudem kaum halten.

TÜV/GS Sicherheitsprüfung: Bei der Auswahl eines Whirlpools und sollten Sie darauf achten, dass der Whirlpool vom TÜV geprüft und das TÜV/GS Prüfsiegel trägt. Nur dann können Sie sicher sein, dass der gewählte aufblasbare Whirlpool alle Sicherheitsanforderungen erfüllt und es beispielsweise nicht zu Problemen mit der Elektrik des Whirlpools kommt.

whirlpool aufblasen garten

Der aufblasbare Whirlpool im Garten

whirlpool aufblasen garten

Ein aufblasbarer Whirlpool bietet Ihnen sehr viel Freiheiten bei der Wahl des Aufstellungsortes. Im Außenbereich können Sie Ihren Whirlpool auf der Terrasse oder dem Rasen aufstellen. Dabei müssen Sie jedoch immer beachten, dass ein mit Wasser gefüllter und mit vier bis sechs Personen besetzter Whirlpool sehr schwer ist.

Auf der Terrasse ist dies in der Regel kein Problem. Wenn der Whirlpool jedoch auf dem Rasen aufgestellt werden soll, sollten Sie darauf achten, dass der Untergrund fest und tragfähig ist. Gegebenenfalls müssen Sie ein Fundament unter dem Pool errichten. Ebenfalls wichtig ist, dass sie den Aufstellplatz von Steinen und kleinen Ästen säubern, die den Boden des Pools beschädigen könnten.

Die meisten Hersteller liefern ihre Whirlpools mit einer Isoliermatte aus, die unter den Pool ausgelegt wird. Die Matte verhindert, dass das Wasser über den Boden auskühlt und schützt den Pool vor Beschädigungen. Ein sonniger Standort hat für einen aufblasbaren Whirlpool Vor- und Nachteile. Einerseits heizt die Sonnenstrahlung das Wasser auf, andererseits sorgt der UV-Anteil im Sonnenlicht dafür, dass das Kunststoffmaterial des Whirlpools vorzeitig altert und zumindest ausbleicht. Zwar sind die verwendeten Materialien relativ UV-beständig, eine ständige starke Sonneneinstrahlung sollte dennoch vermieden werden.

Ebenso sollte auf einen windgeschützten Aufstellort geachtet werden. Zugluft führt schnell zu einer unangenehmen Auskühlung des Kopfes und Nackenbereichs. Von Vorteil ist ein Aufstellplatz, an dem nicht allzu viele welke Blätter oder Blüten in das Wasser des Whirlpools fallen können.




stromverbrauch whirlpool aufblasbar

Stromverbrauch und Wasserverbrauch

stromverbrauch whirlpool aufblasbar

Bei einer Heizleistung von 2.000 Watt dauert es nach dem Befüllen etwa acht bis zwölf Stunden, bis das Wasser im Whirlpool auf ca. 40 Grad erwärmt ist. Der Stromverbrauch beträgt dabei etwa 20 bis 25 kWh. Bei einem Preis von 30 Cent pro Kilowattstunde ergeben sich daraus Stromkosten von etwa 6 bis 8 Euro. Wenn der aufblasbare Whirlpool bei Nichtbenutzung abgedeckt wird, kühlt das Wasser weniger schnell ab. Am nächsten Tag muss dadurch weniger nachgeheizt werden. Die Stromkosten an den folgenden Tagen reduzieren sich so deutlich auf ca. 2 bis 3 Euro täglich bis zum nächsten Wasserwechsel. Hinzu kommt noch der Stromverbrauch für die Wasserpumpe. Insgesamt muss mit monatlichen Stromkosten von etwa 100 bis 150 Euro gerechnet werden.

Der Wasserverbrauch eines aufblasbaren Whirlpools ist davon abhängig, wie oft das Wasser gewechselt wird und wie viel Wasser in den Whirlpool hineinpasst. Bei einem wöchentlichen Wasserwechsel beträgt der Wasserverbrauch je nach Inhalt des Whirlpools etwa 3 bis 5 Kubikmeter im Monat. Bei Wasserkosten von rund 4 bis 6 Euro für Frisch- und Abwasser betragen die Wasserkosten für einen aufblasbaren Whirlpool rund 20 bis 30 Euro im Monat. Die Kosten für Reinigungsmittel, pH Messstreifen, Mittel für die Einstellung des pH-Wertes und Wasserfilter summieren sich zusätzlich auf ca. 10 bis 15 Euro im Monat.

Das Wasser in einem aufblasbaren Whirlpool muss regelmäßig und am besten täglich gefiltert werden. Dadurch wird verhindert, dass sich Pilze, Bakterien und Viren im Wasser vorbereiten, die bei den warmen Wassertemperaturen sonst gut gedeihen

aufblasbarer whirlpool winter
whirlpool aufblasbar wasser
whirlpool aufblasbar mit sandfilter

Whirlpool Wasserpflege und Nutzung im Winter

Das Wasser eines Whirlpools wird je nach Hersteller und Modell mit Filterkartuschen oder einen Sandfilter gereinigt. Eine Umwälzpumpe lässt das Wasser mit bis zu 1.300 Liter pro Stunde durch den Filter zirkulieren. Die Filterkartuschen sollten täglich gereinigt und bei einer starken Verschmutzung gegen neue ausgetauscht werden. Sandfilter sind in der Anschaffung etwas kostspieliger, dafür aber deutlich weniger wartungsintensiv und können länger benutzt werden. Laub und Insekten, die ins Wasser gefallen sind, sollten täglich entfernt werden. Grundsätzlich sollte vor dem Entspannungsbad im Whirlpool geduscht werden, um möglichst wenig Schmutz, Hautcreme oder Sonnenschutzmittel ins Wasser einzutragen. Ein Whirlpool ist kein Ersatz für eine Dusche oder Badewanne, sondern sollte ausschließlich der Entspannung dienen.

Leider kann nicht jeder aufblasbare Whirlpool im Winter genutzt werden. Die meisten Hersteller geben 3 oder 4 Grad Lufttemperatur als unterste Grenze für die Nutzung in der kalten Jahreszeit an.


Einige Modelle sind jedoch winterfest. Sie können problemlos das ganze Jahr über auch bei tiefen Minusgraden im Freien genutzt werden. Wichtig für die Nutzung im Winter ist, dass das Wasser im Whirlpool nie einfriert, da sonst der Pool beschädigt werden kann.


Um einen großen Wärmeverlust zu vermeiden, sollte der Whirlpool im Winter nach der Benutzung sofort abgedeckt werden.

Bilderquellen


N K/Shutterstock.com

MDIYer/Shutterstock.com

IS MODE/Shutterstock.com

Roman Zaiets/Shutterstock.com

Mila Supinskaya Glashchenko/Shutterstock.com

Marko Poplasen/Shutterstock.com

pixinoo/Shutterstock.com

goodluz/Shutterstock.com